Hinweise zu Hygienevorschriften

Liebe Kunden,

nun ist es soweit. Nach der langen Zwangspause dürfen wir nun unsere Pforten unter Berücksichtigung von strengen Abstand-und Hygienemaßnahmen wieder öffnen.

Ab 13.06.2020 finden alle unsere Kurse wieder zu den gewohnten Zeiten statt. Damit dies mit der größtmöglichen Sicherheit durchgeführt werden kann, ist es zwingend erforderlich, folgende Abstands- und Hygieneregeln einzuhalten.

Wir sind hier auch auf Ihre/Eure Mithilfe durch die Beachtung der Regeln und einen vernünftigen Umgang mit der Situation angewiesen, damit unser aller Tanzspaß auch nachhaltig und von langer Dauer ist.

Unsere Mitarbeiter haben bereits eine offizielle Hygieneschulung durchlaufen, um mit allen Maßnahmen vertraut zu sein. Wir bitten um Ihr Verständnis, dass wir einige Abläufe und Unterrichtsinhalte aufgrund der Auflagen ändern müssen.

Das Tanzschulbüro ist weiterhin für jegliche Anliegen nur telefonisch (MO und DO 10 Uhr bis 12.30 Uhr) oder per Mail (info[[at]tanzen-in-mergentheim.de) erreichbar.

In der ersten Stufe werden wir nur den Kursbetrieb wieder aufnehmen. Tanz- und Übungsabende finden bis auf weiteres nicht statt.

Die Tanzschule darf erst nach der Aufforderung durch einen Mitarbeiter einzeln oder paarweise betreten werden. Eltern dürfen ihre Kinder kurz, zum Umziehen helfen, begleiten, danach bitten wir die Eltern draußen zu warten.

Leider dürfen auf Grund der Auflagen nur Partner zusammen tanzen, die in einer häuslichen Gemeinschaft leben. Partnerwechsel sind generell nicht gestattet.

Bitte kommen Sie bereits im Tanzoutfit – die Garderobe bleibt vorübergehend geschlossen. Schuhe können im Saal gewechselt werden. Die Jacke können Sie mit in den Saal nehmen.

Das Tragen von Masken ist während dem Unterricht keine Pflicht. Wir bitten Sie beim Betreten der Tanzschule sowie Toilette eine Maske zu tragen, da der Sicherheitsabstand von 1,5 Meter nicht zu 100% gewährleisten werden kann.

Nach Möglichkeit sollten Sie die Toiletten vor dem Tanzkurs aufsuchen.

Sie können sich die Hände im Eingangsbereich und auf den Toiletten desinfizieren.

Getränke können Sie in unserer Tanzbar erwerben und in den Saal nehmen. Dazu erhalten sie eine Box.

Jeder Tänzer oder jedes Tanzpaar erhält von ihrem Tanzlehrer einen eigenen durch Klebeband markierten und abgetrennten Tanzbereich (4 x 5 Meter). Sobald alle Paare im Saal sind, findet der Unterricht stationär in den jeweiligen Tanzbereichen statt.

Die Tanzlehrer werden durch Demonstration und mündlichen Anweisungen von ihrem Tanzbereich aus unterrichten.

Nach dem Kurs verlässt das Paar/die Person, welche/s als letztes den Saal betreten hat, als erstes den Saal und dann entsprechend wird nach der LIFO – Methode (Last In First Out) weiter verfahren.

Der Saal bzw. die Tanzschule wird über den separaten Notausgang verlassen.

Die Box mit Gläser und Flaschen lassen Sie bitte auf der Tanzfläche stehen. So muss keiner die Bar aufsuchen und so neu ankommenden Kunden begegnen.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass selbstständiges Ausweichen auf Parallelkurse derzeit nicht möglich ist, da wir die Kapazitäten personengenau planen müssen.

Auch Schnupperstunden müssen vorher angekündigt werden.